Lebens-und Sozialberatung ist die Begleitung und Unterstützung bei:

  • wichtigen Entscheidungsfragen 
  • Bewusstmachung der eigenen Ressourcen
  • Thema Partnerschaft
  • herausfordernden Situationen im Beruf
  • familiären Problemen
  • belastenden Krisen 
  • Themen im Bereich Sexualität 
  • Entwicklung, Bewusstmachung und Stärkung der eigenen Persönlichkeit  

Ich unterliege als psychologische Beraterin natürlich der Verschwiegenheitspflicht.

 

Für Fragen bezüglich des Erstgesprächs oder weiteren Informationen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 


Methoden der Psychologischen Beratung

Tiefenpsychologisch-psychodynamische Orientierung

 

Bei dieser prozessorientierten Methode steht das Unbewusste im Vordergrund, durch das Bewusstwerden der unbewussten Vorgänge im Handeln und Denken wird der Fokus im Hier und Jetzt erreicht. Dies ermöglicht gezielte Veränderungen jener Lebenssituationen, welche sonst das unbewusste Handeln in alltägliche Situationen überträgt. Tiefenpsychologische Ansätze in der Lebens- und Sozialberatung wurden sehr stark aus den Lehren der Psychoanalyse nach Sigmund Freud, der Individualpsychologie nach Adler sowie der Analytischen Psychologie nach Carl Gustav Jung geprägt. 

 

Humanistisch-existentielle Orientierung

 

Im Mittelpunkt dieses Verfahren steht der Mensch mit seinem Streben nach Selbstverwirklichung. Sich selbst neu zu entdecken und blockierte Persönlichkeitsanteile neu in sich aufleben zu lassen. Um die Klienten in ihrer Entwicklung zu unterstützen, werden Anregungen mit auf den Weg gegeben. Bei den humanistisch-existenziellen Ansätzen, steht die Selbsterfahrung sowie die Selbstverwirklichung der Klienten im Vordergrund. In der Beratung wird dieser Ansatz prozessorientiert gestaltet. Bei dieser Orientierung spielen die Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor Frankl, die Gestalttherapie nach Fritz und Lore Perls, die Integrative Gestalttherapie nach Petzhold, die Gesprächstherapie nach Rogers sowie dem Psychodrama nach Jakob Levy Moreno eine große Rolle.

 

Systemisch-soziodynamische Orientierung

 

In dieser Ausrichtung ist nicht die Einzelperson, sondern das soziale System, innerhalb dessen sich der Mensch bewegt (Familie, Paar, Gemeinschaft etc.), im Fokus. Bekannte Ansätze, aus welchen sich Methoden der Lebens- und Sozialberatung entwickelt haben, sind die Systemische Familientherapie nach Virginia Satir sowie das Neuro-Linguistische Programmieren - kurz NLP - nach Grinder und Bandler. Die Beratungsausrichtung ist zielorientiert.

 

Verhaltensmodifizierende Orientierung

 

Das Streben angelernte belastende Verhaltensmuster zu durchbrechen und neue Perspektiven zu erkennen und über Lernprozesse dieses Verhalten zu ändern. Der Ansatz dieser Beratungsrichtung ist zielorientiert, achtsam im Hier und Jetzt zu sein, körperlich sowie mental.

 

Körperzentrierte Bewegungs-, Entspannungs und Atemübungen können bei den verschiedenen Beratungsmethoden unterstützend eingesetzt werden. 

Praxis Kailich

Dipl. Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision 

Carolina Giuliani-Kailich 

 

Ich freue mich über Ihre Nachricht:

Email: carolina.g.kailich@gmail.com

Telefon: 0664/1042810

Praxis: 2500 Baden, Valeriestraße 17/25

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressionen der Räumlichkeiten folgen...